Hotel am Wald

Dieses Hotel hat uns sehr überrascht, denn wir haben selten ein Gebäude in diesem Zustand gesehen. Alles wie gerade eben verlassen, einzig die Haltbarkeitsdaten verraten, dass dieses Hotel schon einige Jahre niemanden mehr beherbergte. Nach dem wir in der Suite alles soweit fertig hatten, warteten noch viele Zimmer auf einen Besuch.

So bahnten wir uns einen Weg durch das Gebäude bis wir in einem Festsaal standen. Hinter einer Tür befand sich eine Kneipe, in welcher es etwas chaotischer aussah, aber dennoch der Betrieb theoretisch wieder aufgenommen werden kann. Dann fanden wir die Küche. Diese war in einem nicht mehr ganz so guten Zustand, die Einrichtung stand im Raum, die Töpfe waren auf den Ablagen verteilt und der Nebenraum war komplett durcheinander.

Tischlein, deck dich!

Die Geschichte dieses Hotels ist eine wohl eher Traurige. An der Tür hängt ein Schild mit der Aufschrift: „Wegen Krankheit vorübergehend geschlossen“ ´. Demnach ist wohl eine Person aus der Familie des Besitzers verstorben, oder sogar der Besitzer selbst. Näheres ließ sich bis Dato nicht herausfinden, sollten wir noch irgendwas herausbekommen, werden wir dies an dieser Stelle veröffentlichen.

  • Text: Dennis
  • Fotos: Dennis, Florian, Sascha
  • Aufgenommen am: 12.02.2017
  • Veröffentlicht am: 24.02.2017
  • © 2017 LostPlaces.blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s